Giesenau

Wir sind Bauern und das ist gut so!
Bauern sama - Gott sei Dank!

Wir sind ein bäuerlicher Familienbetrieb: Bernhard und Claudia Walser mit den Kindern Johannes, Anna, Franziska und Leonhard; nicht zu vergessen Oma und Opa. Was heißt das?

Bäuerliche Landwirtschaft steht (und fällt) mit dem, was der Verkauf von Eier und Kartoffel, Weizen und Zuckerrüben einbringen. Noch vor 50 Jahren konnte ein Bauer von weniger als 20 Hektar Ackerfläche gut leben. Getreide und Kartoffel am Feld, ein paar Kühe im Stall, bei Getreidepreisen, die in etwa so hoch waren wie heute, konnte davon die Familie gut ernährt werden. Entscheidend ist, dass das Leben ungleich billiger war, was man daran ablesen kann, dass z.B. ein Handwerker ca. 5-7 DM Stundenlohn hatte, aber auch davon gut leben konnte. Konsequenz: heute gibt es keinen Betrieb, der bei 20 Hektar Ackerfläche und einem Stall mit 10 Kühen wirtschaftlich im Vollerwerb geführt werden kann. Doch zurück zu den Eiern: heute gibt es Großbetriebe mit 500.000 und mehr Hühnern, die Eier für 8 - 10 Cent, bisweilen auch drunter, an den Großhandel verkaufen.

Das können und wollen wir nicht.

Die Giesenau konnte sich immer schon auf treue Eierkunden verlassen, die wissen wollen, wo es herkommt. Das gibt uns die Möglichkeit, eine verhältnismäßig kleine Hühnerhaltung zu betreiben. Dabei verwenden wir zu allermeist Futter aus der Region, überweigend sogar aus eigenem Anbei. Und hinten kommt auch nicht mehr Gülle raus, wie es unseren Felder gut tut.
Ein ausgewogenes System. Deshalb bedanken wir uns bei allen Kunden für die jahrzehntelange Treue und deshalb benötigen wir auch weiter Hausfrauen und -männer, Wirtschaften und Kantinen, die auf Giesenauer Eier wert legen!

Ihre Bauernsleut Claudia und Bernhard Walser


Impressum: www.giesenau.de | Bernhard Walser, Giesenau, 85104 Pförring, walser(ät)giesenau.de
UStNr 171/284 900 19